Warum Mandarin die Wirtschaftssprache der Zukunft ist und wie sich Unternehmen darauf einstellen können

 

Englisch war in den letzten hundert Jahren die universelle Wirtschaftssprache. Doch seit China im letzten Jahrzehnt seine Pforten für den Rest der Welt immer stärker geöffnet hat, überschwemmen immer mehr chinesische Unternehmen verschiedene Branchen auf der ganzen Welt. Infolgedessen ist die Fähigkeit, auf Chinesisch zu kommunizieren, im wirtschaftlichen Wettbewerb zu einem wertvollen Vorteil geworden. Da China keine Anzeichen für eine Verlangsamung seiner Expansion aufweist, wird diese Sprache mit Sicherheit in naher Zukunft immer gefragter werden.

 

Da sich das Gesicht des internationalen Geschäfts sowie die Sprachen, die in der Wirtschaft eine Rolle spielen, ändern, müssen sich Unternehmer in der Geschäftswelt verschiedener Sprachen bedienen, um ihre Reichweite zu vergrößern und als Unternehmen international relevant zu bleiben. Eine erfolgreiche Globalisierungsstrategie muss die globale Konnektivität und die Art und Weise berücksichtigen, wie Unternehmen ihre globalen Inhalte verwalten und präsentieren. Die Sprache ist hierbei ein ganz wesentlicher Faktor.

 

Ob das chinesische Mandarin das Englische als wichtigste Weltsprache überholen wird oder nicht, ist noch umstritten. Aber zu leugnen, dass Mandarin die Sprache der Zukunft ist, ist sehr gewagt, da es bereits heute in vielen Branchen eine Vorreiterrolle spielt.

 

Das chinesische Mandarin ist die am weitesten verbreitete Sprache der Welt. Insgesamt gibt es rund eine Milliarde Menschen, die Mandarin sprechen. Die chinesische Bevölkerung macht bereits ein Fünftel der Weltbevölkerung aus und baut ihre Präsenz rasch aus. Modernes Standard-Chinesisch ist daher bereits eine Amtssprache der Vereinten Nationen. Mandarin ist die offizielle Hauptsprache in Taiwan, China und Singapur. Die wirtschaftliche Stärke dieser Staaten macht die chinesische Sprache für Unternehmen auf der ganzen Welt von Jahr zu Jahr wichtiger.

 

Obwohl heute bereits auch im Westen immer mehr Menschen Mandarin lernen, ist es äußerst schwierig, diese Sprache professionell zu meistern. Das Chinesische richtet sich nach verschiedenen grammatikalischen Regeln und Schriftzeichen, die für uns ungewohnt und neu sind. Mit professionellen Mandarin-Übersetzungsdiensten können Unternehmen diese Sprachbarriere jedoch leicht überwinden.

 

Erleichtern Sie sich den Zugang zu chinesischer Sprache und Kultur

 

Das Multilingual Office Essen ist ein Übersetzungsbüro in Essen, dass nicht nur akkurate Fachübersetzungen, sondern auch kulturell sensible Übersetzungen und Dolmetscherleistungen anbietet. Im Multilingual Office Essen arbeiten nur die besten geschulten Übersetzer mit ausreichenden Branchenkenntnissen. So kann sichergestellt werden, dass eine Unternehmensbotschaft in weiten Teilen Ostasiens verstanden wird.

 

Hervorragende Übersetzer und Dolmetscher sprechen nicht nur fließend die Sprache, sondern verfügen auch über unschätzbare Kenntnisse der Traditionen und Bräuche, die nur die Bürger des größten Landes der Welt kennen.